Lassen Sie sich beraten!+49 (0)4502 4287

Historisches Wohn- & Geschäftshaus im Altstadtkern von Lübeck

Weitere Dokumente

ObjektanfrageRufen Sie mich an

Objektdetails

Objekt-Id
1265740
PLZ/Ort
23552 Lübeck
 
Art
Anlageobjekte
Baujahr
1894
 
Räume
18.0
Fläche ca.
416 m²
Gesamtfläche ca.
573 m²
Grundstück ca.
500 m²
Ladenfläche ca.
50 m²
Lagerfläche ca.
21 m²
Verkaufsfläche ca.
51 m²
 
Heizungsart
Etage
Befeuerungsart
Gas
Dachform
Satteldach
 
Kaufpreis
1.610.000,00 EUR
Käufer-Provision
5,95% inkl. MwSt
 

Objektbeschreibung

Es handelt sich um ein Projektentwicklung für ein sanierungsbedürftiges Wohn- & Geschäftshaus mit ca. 573m² Wohn- & Nutzfläche. Das Haus befindet sich im Rohbauzustand und die Gewerbeeinheit ist an einen vermietet. Geplant ist eine Kernsanierung mit 5 Wohnungen und einer Gewerbeeinheit. Inklusive ein Traum von Loftwohnung mit ca. 230m², mit 10 Zimmern und über zwei Ebenen, mit Balkon und einer Dachterrasse. So etwas finden Sie nicht alle Tage auf der historischen Altstadtinsel von Lübeck. Das Projekt ist auch für einen Eigennutzer interessant, der die Loftwohnung mit Fahrstuhl selbst nutzt und die anderen 4 Wohnungen als Ferienwohnungen vermietet möchte. Als Kapitalanlage hat dieses Projekt einen hohen Steuervorteil aus dem Denkmalschutz-AfA. Die Vermietung an Wohngemeinschaften mit Studenten,Die Vermietung an Wohngemeinschaften mit Studenten, würde eine solide Mieteinnahme ergeben. Eine rechtskräftige Baugenehmigung liegt bereits vor. Da dieses Haus unter Denkmalschutz steht, sind die steuerlichen Vorteile sehr interessant. Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater! Mieterwartung von ca. 70.920,- € im Jahr (Zimmervermietung an Studenten-WG) /  Im genannten Kaufpreis sind die geschätzten Sanierungskosten enthalten. Auf Wunsch des Kunden, liefert das Alfina Kompetenzteam das Objekt schlüsselfertig saniert ab!
Weitere Informationen zum Energiebedarfsausweis: ausgestellt: vor dem 1.5.2014, Baujahr: 1894, Energieeffizienzklasse: G

Ausstattung


Weitere Ausstattungsmerkmale: Balkon

Lage

Das Wohn- & Geschäftshaus befindet sich auf der historischen Altstadtinsel der Hansestadt Lübeck. Ihr Verlauf führt vom Kamm der Altstadtinsel nach Osten hinab in die ehemalige Niederung der Wakenitz. Die Straße endete früher an der Stadtmauer der Lübecker Stadtbefestigung und der Wakenitz, die Lübeck im Osten umschloss, bis Ende des 19. Jahrhunderts der Elbe-Lübeck-Kanal gegraben wurde. Hier stand früher der Glockengießerturm. Weil der Kanal schmaler ist, als die aufgestaute Wakenitz war, wurde im Osten der "Altstadtinsel" Land gewonnenen, auf dem die Kanalstraße angelegt wurde.

Sonstiges

Hinweis: Mit „ Ihrer Anfrage“ und zugleich mit der „Bitte um weitere Informationen“ über das angebotene Objekt, geben Sie als Kaufinteressent ein „Angebot auf Abschluss eines Maklerauftrags“, stillschweigend auf unbestimmte Zeit ab. Sie haben das Kurzexposé vom hier angebotenen Objekt per Download und somit unsere „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ mit unseren Hinweis zu den neuen EU-Verbraucherschutzrichtlinien erhalten, die Grundlage dieses Angebotes sind. Mit der Zusendung, der von Ihnen angeforderten Verkaufsaufgabe nehmen wir Ihr Angebot bzw. Auftrag an. Somit ist der Maklerauftrag rechtskräftig nach dem BGB zustande gekommen. Sie haben als Auftraggeber nach den neuen EU-Verbraucherschutzrichtlinien für Fernabsatzverträge ein Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zugleich möchten Sie als Auftraggeber aber auch unverzüglich die Objektadresse von uns erhalten, um die Lage des Objektes zu prüfen. Dazu müssen wir als Dienstleister vorzeitig für Sie tätig werden. Der Auftraggeber beauftragt ausdrücklich den Makler als Auftragnehmer, dass dieser vor Beendigung der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung beginnen soll und stimmt mit seiner „Anfrage“ über das Internet und zugleich mit der „Bitte von weiteren Informationen bzw. Anfrage der Objektadresse“ über das hier angebotene Objekt, einem Wertersatz in Höhe der genannten Provision (Courtage) mit der nachgewiesenen und erhaltenen Auftragsannahme ausdrücklich zu. Der Auftragnehmer „leistet lediglich den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages mit der Benennung der Objekt- und Eigentümeradresse in der Verkaufsaufgabe. Der Provisionsanspruch entfällt nicht, wenn für ein vom Makler nachgewiesenes Objekt erst nach Beendigung des Maklerauftrages der Kaufvertrag abgeschlossen worden ist. Erst mit dem Kaufvertragsabschluss über das o.g. Objekt wird der Kaufinteressent bzw. Auftraggeber courtagepflichtig, bis dahin sind die Dienstleistungen des Maklers für den Kaufinteressent kostenfrei.
Zustand: Sanierungsbedürftig

23552 Lübeck

Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie vom Anbieter.

 
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×